Gesprächskreis für Angehörige von Betroffenen in Pfaffenhofen

26.04.2018, 14:00 – 15:30 / Gesprächskreis Pfaffenhofen / BRK-Haus

Der Gesprächskreis findet im BRK-Haus in der Michael-Weingartner-Str. 9 statt.

Gesprächskreis für Angehörige von Betroffenen in Wolnzach

26.04.2018, 18:00 – 19:30 / Gesprächskreis Wolnzach / Haus der Senioren

Der Gesprächskreis findet im Haus der Senioren im Stieglberg 3 in Wolnzach statt.

Café am Samstag für Menschen mit Demenz und Begleitung

05.05.2018, 15:00 – 17:00 / Café am Samstag / BRK-Haus

Motto: Farbiges Gestalten
Wir wollen zusammen Kaffee und Kuchen genießen und dann gemeinsam mit frühlingsbunten Farben malen.

Sommer 2
 
   Zur Erleichterung der Vorbereitung bitten
   wir 1 – 2 Tage vorher um Anmeldung
   über unser Handy 0151 57610825
   oder per Email

"Wertschätzende Kommunikation mit dementen Menschen" VORTRAG von Frau Ursula Zaumseil

30.05.2018, 19:00 – 21:00 / Vorträge und Veranstaltungen / BRK-Haus

Ein an Demenz erkrankter Mensch benötigt eine andere Kommunikation als ein gesunder Mensch. In einem Vortrag mit Fallbeispielen zeigt Frau Zaumseil, psychologische Beraterin, auf, wie man durch bewusst eingesetzte Körpersprache Missverständnisse minimiert und Aggressionen vermeidet. Der Umgang und das Leben mit dem Patienten werden dadurch erleichtert. Der Inhalt ihres Vortrages umfasst u. a. die Themen: Das richtige Ansprechen. Wie setze ich Körpersprache ein? Wie gestalte ich ein Gespräch? Durch Vergleiche positiver und negativer Kommunikation können die Zuhörer erkennen, welche Auswirkungen beide Seiten haben. Der Eintritt ist frei!

DEMENZ?! "Erste-Hilfe"-Kurs in Vohburg

16.06.2018, 09:00 – 12:00 / Schulungen / Stadtbibliothek

In diesem Kurs werden in 4 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten Grundkenntnisse im Umgang mit demenzkranken Menschen vermittelt:

  • Was versteht man unter einer Demenz und wie verläuft diese Krankheit?
  • Wie erleben Demenzkranke ihre Erkrankung, und wie wirkt sich dies auf ihre Umgebung aus?
  • Wie kann man gut mit den Kranken umgehen und sprechen?
  • Wo gibt es Ansprechpartner und professionelle Hilfen in unserem Landkreis?

Flyer 2018 herunterladen